Die Ausbildung zur Erzieherin

Schulische Voraussetzung ist ein qualifizierter Sekundarabschluss I oder ein gleichwertiger Abschluss.

Es folgen 2 Jahre schulische Ausbildung zum/zur Sozialassistent/ in mit einer Abschlussprüfung.
Während der Ausbildung kann die Fachhochschulreife erworben werden.
Die bestandene Prüfung ist Voraussetzung für die Aufnahme an der Fachschule für Sozialpädagogik, an der weitere 2 Jahre Ausbildung absolviert werden.

Daran schließt ein 1 -jähriges Berufspraktikum in einer pädagogischen Einrichtung mit Schulbegleitung an. Den Abschluss zur „Staatlich anerkannten Erzieherin“ bilden eine Facharbeit und ein Kolloquium. Dieser staatlich anerkannte Abschluss erlaubt es dann, eine Gruppe oder einen Kindergarten zu leiten.

 

Der Kindergarten und seine Lehrlinge

Natürlich hat unser Kindergarten auch „Lehrlinge“ - die Praktikanten/ innen. Für den Nachwuchs an gut ausgebildeten Erziehern/ innen für unseren pädagogischen Auftrag bieten wir immer auch Ausbildungsstellen an.

Im Laufe eines Jahres begleiten die Kinder deshalb immer wieder  Berufspraktikanten/ innen, Sozialassistenten/ innen im 2. Ausbildungsjahr
oder Schnupperpraktikanten/ innen (z. B. von Schulen ).

 

 

STELLENANGEBOTE

  • Jahrespraktikanten im Bildungsgang Erzieher
  • Jahrespraktikanten im Bildungsgang Sozialassistenz
  • Freiwilliges soziales Jahr

Kontakt: 

Tel. 0 26 61 / 2641
E-Mail: info@kindergarten-stockum-pueschen.de